korsika.fr
Le Pays d’Ajaccio Fête le Printemps
Frühlingsfeste rund um Ajaccio
Im April lädt das Fremdenverkehrsamt Ajaccio zu einem bunten Frühlingsfest in die Dörfer rund um Ajaccio ein.

Das alljährliche „Fête le Printemps“ bietet ein abwechslungsreiches Programm für Klein und Groß in Ajaccio, Furnacci, Ocana, Peri und Brunelli.

Abseits touristischer Pfade können Gäste und Besucher die ländliche Region um die Inselhauptstadt kennen lernen, in denen sich bis heute viele Traditionen bewahrt haben. So besteht in Ocana die Möglichkeit, mehr über die Herstellung von Honig und ätherischen Ölen zu lernen. Darüber hinaus kann man in Tavera die korsische Vergangenheit auf eine ganz besondere Art erkunden - mitten in den alten Wäldern gibt es einige versteckte Hinkelsteine zu entdecken und alte Hirtenwege zu erwandern. Den Schildkrötenpark „Parc A Cupulatta“ in Vero kann man ebenfalls ab April schon besichtigen.
 
In der Inselhauptstadt Ajaccio erhalten Besucher und Gäste in den Museen mit Sonderausstellungen sowie bei Spaziergängen durch die Altstadt Einblicke in die Geschichte der korsischen Metropole. Für alle Veranstaltungen von Le Pays d’Ajaccio Fête le printemps sollte man ein paar Französischkenntnisse mitbringen, da alle Führungen auf Französisch stattfinden.
 
 
Archiv korsika.fr
Pietralba
Französischer Nationalfeiertag in Ajaccio
Feuerwerk und Konzerte am Jahrestag der französischen Revolution
Marché aux puces Der große Flohmarkt von Ajaccio am Sonntag Morgen
Marché aux Puces
Der große Flohmarkt von Ajaccio am Sonntagmorgen
Rallye-Weltmeisterschaft der 10000 Kurven
Tour de Corse
Rallye-Weltmeisterschaft der 10000 Kurven
Knackige, kleine Äpfel aus dem Prunelli-Tal bei Ajaccio
A nostra Mela
Apfelfest im Prunelli-Tal im November