Plage de Favone
Badebucht an der Ostküste zwischen Solenzara und Porto-Vecchio
Die etwa 800 Meter breite Sandbucht von von Favone liegt an der Ostküste Korsikas, zwischen Porto-Vecchio im Süden und Solenzara im Norden. Direkt oberhalb Strands führt die Hauptverbindungsstraße von Bastia nach Bonifacio durch den Küstenort Marina de Favona. Der Strand eignet sich wie die nur wenige Kilometer südlich gelegene Bucht von Tarco wunderbar zum Pausieren. Für das leibliche Wohl sorgen auch hier mehrere Restaurants mit Meerblickterrasse.
 
Timo Lutz
Nördlich von Porto-Vecchio liegt, von Wind und Wellen durch die gleichnamige Halbinsel geschützt, die Strandlagune von U Benedettu.
U Benedettu
Zauberhafte Strandlagune bei Porto-Vecchio
Die pittoreske Schirmpinie mit der Granitsteinmauer auf der Landzunge Punta di Colombara, die den Strand von Tamaricciu im Süden begrenzt, ist ein echtes Postkartenmotiv.
Plage de Tamaricciu
Traumstrand zwischen Palombaggia und Santa Giulia
Dieser traumhafte Sandstrand gehört zu den bekanntesten und schönsten Stränden von Korsika.
Plage de Santa Giulia
Ein Traum in Blau
Der kilometerlange weiße Sandstrand liegt, versteckt hinter einem Pinienhain, südlich von Porto Vecchio.
Plage de Palombaggia
Der wohl berühmteste Strand von Korsika